© Antje Schmidt© Michelle Dynio© Antje Schmidt© Antje Schmidt© Christian Trenker© Antje Schmidt© Antje Schmidt© Adas Sendrauskas
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lietzow geht auf die Barrikaden

19. 09. 2021 um 14:00—16:00 Uhr

Die Bewohner Lietzows, seine Gäste und Freunde sind eingeladen mit einem

2. Barrikaden-Picknick am 19. September ab 14:30 Uhr

gegen die willkürliche Sperrung ihres Hochuferweges

am Großen Jasmunder Bodden teilzunehmen.

 

Seit inzwischen 5 Jahren hat der der Waldbesitzer zum großen Ärger der Wanderer den Weg, der Teil des „Hauptwanderweges E10 Rügen – Italien“ ist und der von der Gemeinde vor 20 Jahren hergerichtet wurde, eigenmächtig durch eine unüberwindliche Totholzhecke gesperrt.

 

Trotz mehreren Anzeigen seitens der Forstbehörde und Ausschöpfung des Gerichtsweges weigern sich die Besitzer von Haus Semper die illegale Sperrung des Waldweges wegzumachen und beharren auf ihren eigenen Vorteil. Dies wollen wir weiterhin nicht einfach akzeptieren!

 

Eingeladen werden auch Abgeordnete der Region, der Landkreis, die Forstverwaltung, der Landschaftspflegeverband und natürlich die Familie aus Haus Semper.

 

Treffpunkt ist am Sonntag, den 19. September 2021 ab 14 Uhr vor dem „Strandgut“ am Strand in Lietzow. Von 14.30 ‒ 16:00 Uhr findet dann eine Wanderung auf dem Hochuferweg bis zur Sperre statt. Jede/r die/der will, kann gerne etwas für das Picknick mitbringen. Kaffee/Tee und Kekse werden vorhanden sein.

 

Für Fragen: Sarah Trenker & Reinhart Schroeder-Baumgart (lietzow-auf-ruegen.de)

 

Veranstaltungsort

Vor dem "Strandgut"

Boddenstraße 63a

Lietzow

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]

Lokales

Webcam Lietzow